Sous Vide Stick Blog

Wer träumt nicht davon, seine Freunde mit einem perfekt gegarten Steak zu beeindrucken?
Mit dem richtigen Sous Vide Stab wird Dir genau das spielend gelingen und Du stehst den Sous Vide Profi Köchen dieser Welt in nichts nach. Familie und Freunde werden begeistert sein.
Möchtest Du einen Sous Vide Stick kaufen, solltest Du jedoch ein paar Dinge beachten.

Auf dieser Seite findest Du wertvolle Kauftipps, Vergleiche, Produktvorstellungen, Bestseller und aktuelle Angebote, rund um den Sous Vide Stick und das notwendige Zubehör wie bspw. Vakuumierer und Vakuumbeutel, aber auch wichtige Informationen über das Sous Vide Garen und Ratschläge, wie z.B. konkrete Sous Vide Garzeiten und Gartemperaturen für verschiedene Lebensmittel und diverse Kochtipps. Viel Spaß beim Stöbern.

Sous Vide Stick kaufen – Meine Kauftipps

Zum ausführlichen Artikel: Sous Vide Stick Vergleich


VERGLEICH

Produkt
Eigenschaften

Maße (mm)

Gewicht (kg)

Temperaturbereich (°C)

Timerbereich (std:min)

Leistung (Watt)

Bedienung

Eignung für zu Hause

Mein kauftipp
Preis-Leistungs-Sieg

wancle
SV stick

91 / 100

220 x 120 x 360

1,58

25 - 99,9

99:59

850

Touch

Stiftung warentest
testsieger 2018

klarstein
quickstick

89 / 100

130 x 70 x 410

1,44

50 - 95

59:59

1300

Touch

Design- & technik-tipp

inkbird
ISV-100W

84 / 100

105 x 56 x 325

1,56

25 - 99

99:59

1000

Touch & Handy

(Hinweis: Kein Sous Vide Stick Test. Bewertung basiert auf Produktdaten)

Vakuumiergerät kaufen – Meine Kaufempfehlungen

Zum ausführlichen Artikel: Vakuumierer Vergleich


VERGLEICH

Produkt
Eigenschaften

Maße (cm)

Gewicht (kg)

Leistung (Watt)

Maximaldruck (bar)

Mein kauftipp
Stiftung Warentest testsieger 2018

caso
vs 10

88 / 100

15,5 x 36 x 9

1,30

110

0,8

Stiftung warentest
testergebnis im test gut (2,3) 2018

proficook
pc-vk 1080

83 / 100

15,5 x 38 x 6

1,55

120

0,8

Einer der Amazon bestseller

toyuugo
v8101

82 / 100

40,6 x 16 x 9,2

2,10

130

0,5

(Hinweis: Kein Vakuumierer Test. Bewertung basiert auf Produktdaten)

Das Sous Vide Stick Einmaleins

Was genau ist ein Sous Vide Stick?

Sous Vide Stick zum Vakuumgaren

Der Sous Vide Stick oder auch Sous Vide Stab genannt, ist ein Küchengerät, mit dem Lebensmittel in einem Wasserbad gegart werden können. Er besteht aus einem Tauchsieder sowie mehreren Temperaturfühlern und einer Schraube, die das Wasser zirkulieren lässt. Er wird an einem handelsüblichen Kochtopf oder einem anderen hitzebeständigen Behältnis befestigt.

Der Ausdruck „sous vide“ kommt aus dem Französischen und bedeutet „unter Vakuum“. Die Lebensmittel werden mithilfe eines Vakuumiergerätes luftdicht in Vakuumbeuteln verpackt.

Auf dem Bedienfeld des Sous Vide Sticks werden Gartemperatur und Garzeit genau eingestellt und auf einem Display angezeigt. Ein einfacher Knopfdruck startet den Garvorgang. Der Sous Vide Stab sorgt jetzt dafür, dass die voreingestellte Gartemperatur erreicht und für die gewünschte Garzeit konstant gehalten wird.

Was sind die Vorteile eines Sous Vide Sticks?

Im Vergleich zu All-in-one Sous Vide Garern, die vergleichsweise teuer sind und hauptsächlich von Profi-Köchen in Restaurants verwendet werden, stellt der Sous Vide Stab eine kostengünstige, aber ebenso effektive Alternative dar, mit dem du gleichwertige Ergebnisse in deiner eigenen Küche erzielen kannst. Er ist die ideale Küchenhilfe, um Lebensmittel schonend und präzise zu garen.

Ein weiterer Grund, weshalb Du Dir als Sous Vide Gerät einen Sous Vide Stick kaufen solltest, ist, dass dieser im Gegensatz zu anderen Vakuumgarern sehr platzsparend ist. Wer braucht bei der Vielzahl an Küchengeräten, die man bereits zu Hause hat, schon ein weiteres Gerät, das sich nicht einmal im Küchenschrank unterbringen lässt?
Weiterhin haben Sous Vide Stäbe den Vorzug, dass sie über integrierte Umwälzpumpen verfügen, die eine gleichmäßige Temperatur in allen Bereichen des Wasserbades sicherstellen. In der Regel können All-in-one Sous Vide Garer nicht mit diesem Feature punkten.

Worauf solltest Du beim Kauf achten?

Möchtest du dir einen Sous Vide Stick kaufen, empfehle ich Dir, nicht einfach einen x-beliebigen oder direkt den günstigsten/teuersten Sous Vide Stab zu kaufen, da es bei der Qualität doch große Unterschiede gibt. Du solltest auf folgende Dinge achten:

  • Robustes Material (sollte Feuchtigkeit und hohe Temperaturen auf Dauer aushalten)
  • Ausreichende Höhe, für einen Deiner vorhandenen Töpfe zu Hause (i.d.R. mind. 20cm)
  • Genauigkeit der eingestellten Gartemperatur (höchstens +-0,5°C Abweichung)
  • Maximal mögliche Gartemperatur (mind. 85°C)
  • Dauer bis zum Erreichen der gewünschten Temperatur (mind. 750W Leistung)
  • Fähigkeit, die Gartemperatur konstant bis zum Ende der Garzeit zu halten
  • Maximal nutzbare Wassermenge (mind. 15 Liter)
  • Einfache Bedienbarkeit (Temperatur und Zeiteinstellung idealerweise direkt am Stick)
  • Geringe Betriebsgeräusche

Welches Zubehör benötigst Du zwingend?

Solltest du dir einen Sous Vide Stick kaufen, so benötigst du bestimmtes Zubehör, um mit dem Sous Vide Garen bei dir zu Hause voll durchzustarten:

Welches optionale Zubehör gibt es?

Tipp:
Achte unbedingt darauf, dass die Sous Vide Beutel auch wirklich für das Sous Vide Garen geeignet sind. Sie sollten hitzebeständig, gefrierfest sowie frei von BPA und Weichmachern sein, da diese als gesundheitsschädlich gelten und während des Vakuumgarens auf die Lebensmittel übergehen.

Auch, wenn ich das Vakuumiergerät nur als optionales Zubehör aufgelistet habe, lege ich es Dir wärmstens ans Herz, da Du durch den Vakuumierer ein optimales Vakuumierergebnis erzielst und die besten Sous Vide Beutel in der Regel nur in Kombination mit einem Vakuumiergerät nutzbar sind.

Erfahre mehr zum Thema Vakuumbeutel: Die besten Sous Vide Beutel.

Wie pflegst Du Deinen Sous Vide Stick richtig?

Nach jedem Gebrauch solltest Du Deinen Sous Vide Stab unter lauwarmem Wasser abspülen und mit einem weichen Lappen sichtbare Kalkrückstände entfernen, da sich diese direkt nach dem Garen noch sehr gut lösen lassen.

Trockne Deinen Stick anschließend mit einem Handtuch vorsichtig ab und warte noch eine Viertelstunde, bis Du ihn wieder unverpackt in Deinem Küchenschrank verstaust.

Sollten sich doch hartnäckigere Kalkablagerungen bilden, so entkalke Deinen Stab zusätzlich nach Bedarf (die meisten Hersteller empfehlen 1x pro Monat). Im Hinblick auf das Entkalken gibt es keine allgemeingültige Vorgehensweise, da jeder Stick unterschiedlich ist – ich empfehle Dir daher, Dich genau an die Gebrauchsanweisung Deines Sous Vide Garers zu halten.
Solltest Du Dir einen Sous Vide Stick kaufen, dann rate ich Dir, die Verpackung, die Bedienungsanleitung und insbesondere die Garantiekarte aufzubewahren, damit Du im Falle eines Defekts von der Garantie Gebrauch machen kannst. Für den Fall, dass Du die Gebrauchsanweisung doch einmal verlierst, bieten viele Hersteller diese auch im Internet zum Download an.

Wie funktioniert Sous Vide Garen Schritt für Schritt?

  • Fülle den Garbehälter (Kochtopf/Gartank) mit Wasser, bringe den Sous Vide Stab an
  • Stelle Garzeit sowie Gartemperatur am Sous Vide Stick ein, starte den Aufheizvorgang
  • Gib das Gargut (+Gewürze, Kräuter) in einen Vakuumbeutel und vakuumiere diesen
  • Bei Signalton 1: Gartemperatur erreicht, vakuumverpacktes Gargut ins Wasserbad legen
  • Bei Signalton 2: Garvorgang abgeschlossen, Gargut aus dem Wasserbad nehmen
  • Freue Dich über das Garergebnis und serviere Dein Sous Vide Gericht
  • Für späteren Verzehr: Noch verpacktes Gargut im Eisbad abschrecken, dann einfrieren

Was musst Du beim Sous Vide Garen beachten?

  • Reinige die zu verwendenden Lebensmittel sowie Auflageflächen und Küchengeräte/-utensilien vorab gründlich, um Bakterien und Keimen keine Chance zu lassen
  • Verwende ausschließlich hochwertige und frische Nahrungsmittel, um das bestmögliche Ergebnis bei Farbe, Geschmack und Konsistenz herauszuholen
  • Nutze eine hitzebeständige Plattform bzw. einen hitzebeständigen Untersatz
  • Deine „Garstation“ sollte an einem sicheren Platz aufgestellt sein, wo nichts umfallen kann und an den kleine Kinder nicht herankommen
  • Halte dich bei der Wassermenge an die Vorgaben aus der Anleitung deines Sous Vide Sticks
  • Gib das vakuumverpackte Gargut nicht vor Erreichen der Gartemperatur in das Wasserbad, da andernfalls die Garzeit verfälscht und der optimale Garpunkt überschritten wird
  • Das Gargut sollte während des Garvorgangs nicht mit dem Sous Vide Stick in Berührung kommen – Abhilfe schaffen hier Klemmen oder Trenngitter (Sous Vide Racks)

Warum Sous Vide Garen – was sind die Vorzüge?

  • Wertvolle Nährstoffe und Vitamine sowie Aromen bleiben aufgrund der niedrigen Temperaturen im Vergleich zu herkömmlichem Kochen, Braten und Backen erhalten
  • Oxidation der Lebensmittel wird verhindert (Obst & Gemüse behalten ihre bunten und knalligen Farben)
  • Fettmoleküle als Geschmacksträger bei Fleisch werden nicht zerstört
  • Fleisch wird durch niedrige Temperaturen und das langsame Garen besonders zart und bleibt saftig, da der Saft beim Sous Vide Garen nicht austreten kann
  • Geschmäcker von Kräutern und Gewürzen gehen viel stärker auf Fleisch, Fisch, Gemüse und Obst über, was zu einem intensiveren Geschmackserlebnis führt
  • Stress reduziertes und entspannteres Kochen zu Hause
  • Multitasking möglich: Zeit während des Garvorgangs kann anderweitig genutzt werden (Du solltest dich jedoch sicherheitshalber nicht zu weit vom Sous Vide Stick entfernen um eingreifen zu können, sollte doch einmal etwas schiefgehen)

Welche Lebensmittel gelingen besonders gut?

  • Rinderfilet Steak
  • Roast Beef
  • Pulled Pork
  • Schweinebauch
  • Schweinebraten
  • Gemüse (ausgenommen roher Knoblauch)
  • Fisch